Geflügel Kempen

Geflügel Kempen

Unser Geflügel ist, wie alle unsere Ware, auf dem Wochenmarkt in Kempen und St. Hubert zu bekommen. Für alle die es zeitlich nicht zum Wochenmarkt schaffen, jedoch nicht auf unsere Frische und Qualität verzichten möchten, bieten wir die Warenabholung an der Hülserstrasse an. Warenabholung jederzeit nach Vorbestellung und Absprache. Bestellen Sie per Telefon unter 01520 84 21 638. Um sicherzustellen, das Ihre Ware auch in ausreichender Menge vorhanden ist, bitten wie Sie, die Vorbestellung bis spätestens 2 Tage vor Abholung aufzugeben. Einzige Ausnahme: Bestellungen für Weihnachten können nur am Verkaufswagen angenommen werden. Sie bekommen in dieser Zeit einen speziellen Abholschein. Wir achten auf die beste Qualität für Ihre Gesundheit und den Erfolg Ihrer Küche.

Dieses Geflügel bieten wir Ihnen:

  • Hähnchen und Teile
  • Pute und Teile
  • Huhn (1/4 Stücke Brust oder Keule, halbe und ganze Hühner)
  • Barbarie-Ente und Teile
  • Gänse und Teile
  • Perlhühner
  • Stubenküken
  • Wachteln
  • Freilandhähnchen
  • Kikok Maishähnchen und Teile
  • marinierte und gewürzte Ware
  • küchenfertige Produkte z.B.: Hähnchenroulade “Princess” gefüllt mit Bohnen und Bauchspeck
  • Wurst
  • Salate

Hähnchen Geflügel Wochenmarkt Kempen St. Hubert Thomas Schatten Hofverkauf Wild Geflügel Käse

Information bestes Geflügel

Unsere Züchter gehören zu den nur 4% in Deutschland, die erstklassige Geflügelware züchten. Dies geschieht in Ställen (Bodenhaltung) von kleinen Stückzahlen mit viel Auslauf und täglicher Stroheinstreu. Es erfolgt bewusst kein Auslauf nach draußen, um auszuschließen, daß die Tiere nicht durch z.B. Vogelflug übertragenen Krankheiten infiziert werden. Das ist ein sehr wichtiger Unterschied zu BIO. Nicht alles was draußen rumläuft ist besser. Zudem wachsen die Tiere in vergleichbaren Gewichten drei mal so lange wie in der Massentierzucht. So kann das Fleisch besser reifen und es kann garantiert werden, daß die Tiere zum Zeitpunkt der Schlachtung 100 % Antibiotikafrei  sind.(sollte es überhaupt notwendig gewesen sein Antibiotika zu geben).  Zudem ist ein gutes Futter aus 100% Getreide sehr wichtig (nicht Genmanipuliert und Pestizietfrei – in der Massentierzucht werden im Vergleich dazu teilweise bis zu 60% Altfette beigemischt – nicht bei unseren Züchtern).

Weitere Informationen bekommen Sie unter www.kikok.de

Frischware richtig lagern:

Jeder Kühlschrank sollte nicht über 4°C kühlen. Das ist besonders wichtig für Fleisch, Fisch und Geflügel. Mit jedem Grad über 4°C verlieren Sie einen Tag der angegebenen Haltbarkeit. Auch andere Lebensmittel die bei höherer Temperatur gelagert werden dürfen halten sich um so länger. Wir weisen auch darauf hin, daß zum kühlen von Frischware, auch Käse und Wurst auf Plastikverpackungen in jedem Fall verzichtet werden soll. Plastikverpackungen verhindern das ausreichende kühlen der Lebensmittel. wenn sie schon den Kühlschrank bis 4°C stehen haben. Tipp: Immer Glas, Keramik oder Edelstahl verwenden und mit Frischhaltefolie abdecken.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne am Verkaufswagen zur Verfügung.

Erlauben Sie mir bitte noch eine persönliche Bemerkung:
Wer Lebensmittel über den Preis kauft hat sich und alle die das bekommen nicht besonders lieb. Wenn Sie jetzt sagen: Ich kann mir das teurere aber nicht leisten, entkräfte ich diese Meinung gerne in einem fachlichen Gespräch mit Beispielen auf dem Wochenmarkt.